Verändern Sich meine Füße im Laufe der Jahre?

Unsere Füße können sich mit zunehmendem Alter verändern. Das Körpergewicht drückt permanent auf Fersenbein und Längsgewölbe. Nimmt die Muskelkraft im Fuß ab, fällt er ein, wird breiter und länger. Ein anfangs optimal passender Schuh könnte so mit den Jahren tatsächlich unbequemer werden. Ein Harai-Maßschuh lässt sich in solchen Fällen anpassen: Ein stärker betontes Fußbett stützt gezielt das Längsgewölbe, ein partiell leicht geweiteter Schaft gibt dem Fuß mehr Raum. Einer Veränderung des Fußes lässt sich jedoch vorbeugen. Meine Empfehlung: Trainieren Sie die Muskeln im Fuß regelmäßig. Laufen Sie so oft es geht barfuß – im Garten oder im Haus. Eine kleine, wirksame Übung: Greifen Sie mit den Zehen einen am Boden liegenden Bleistift. Tun Sie dies nach Möglichkeit auch im Büro. Besonders effektiv sind Strandspaziergänge mit bloßen Füßen im weichen Dünensand: Sie stärken die wichtigen Muskelgruppen im Fuß – und das Wohlbefinden.

Leistenkorrektur

Maßarbeit am Leisten: Meister Martin Harai und Auszubildende Frederike Holzberger haben einen Kunden neu vermessen. Hat sich sein Fuß im Laufe der Zeit verändert, wird der Leisten korrigiert.

Ein Gedanke zu „Verändern Sich meine Füße im Laufe der Jahre?“

  1. You actually make it seem really easy along with your presentation however I in finding this topic to be really something that I feel I’d by no means understand. It kind of feels too complex and very huge for me. I am taking a look forward to your next post, I will try to get the cling of it!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.